Cannovum AG beschließt Eintritt in den Markt für freiverkäufliches Cannabis

Berlin, 25. November 2021. Der am gestrigen Tag vorgestellte Koalitionsvertrag der zukünftigen Bundesregierung sieht die Legalisierung von Cannabis als Genussmittel vor. Der Vorstand der Cannovum AG hat daraufhin beschlossen in diesen Markt einzusteigen. Das bisherige Angebot im Bereich medizinischen Cannabis wird beibehalten und weiter ausgebaut.

Auch wenn Details zur Umsetzung noch nicht bekannt sind, begrüßt die Cannovum AG die beabsichtigte verantwortungsvolle Legalisierung als Anerkenntnis der gesellschaftlichen Realität. Es bietet sich jetzt die Möglichkeit, eine verantwortungsvolle Cannabis- Legalisierung mit effektivem Jugend- und Verbraucherschutz aufzusetzen. Teil davon ist es, in der Aufstellung der Regulatorik vom pharmazeutischen Cannabis-Markt zu lernen, um Verbrauchern sicheres und qualitativ hochwertiges Cannabis anzubieten und so vor teils gesundheitsgefährdenden Qualitäten zu schützen.

„Wir werden unseren Beitrag leisten, um den deutschen Markt mit hochwertigem Cannabis zu versorgen. Hierbei können wir uns auf umfangreiche Erfahrungen mit medizinischem Cannabis stützen und werden unter unserer Cannovum-Marke auch Produkte von höchster Qualität für den Freizeitkonsum anbieten“, so Pia Marten, CEO der Cannovum AG.

Der deutsche Markt für Medizinalcannabis ist aufgrund der hohen Patientenzahlen und Regulierungsstandards bereits der Schlüsselmarkt Europas. Deutschland befindet sich daher in einer starken Position und kann hier die Vorreiterrolle in Europa einnehmen. Cannovum erwartet, dass Deutschland mit der Marktöffnung für Recreational-Cannabis ein Signal für die Legalisierung an andere Länder sendet.

Über Cannovum

Die Cannovum AG ist das erste deutsche börsengelistete Medizinalcannabis-Unternehmen. Über ihreTochtergesellschaft Cannovum Health eG ist sie ein voll lizenzierter pharmazeutischer Großhändler, Importeur undHersteller hochwertiger medizinischer Cannabisprodukte mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen fokussiert sich auf den Import von hochqualitativen cannabinoiden Ausgangsstoffen, medizinisch-wissenschaftliche Aufklärung und den flächendeckenden Vertrieb für einen vereinfachten und gerechten Zugang zu cannabis-basierten Therapien. Die beiden Gründer Pia Marten und Marius Koose bringen jahrelange Erfahrung aus der Leitung operativer Geschäfte und der pharmazeutischen Industrie mit.

Pressekontakt:
Linda Rasch
, Head of Communications, Cannovum AG, Telefon +49 30 3982 163 62,

linda.rasch@cannovum.com

Cannovum AG beschließt Eintritt in den Markt für freiverkäufliches Cannabis

Die Cannovum AG wird angesichts des Koalitionsvertrags auch in den freiverkäuflichen Cannabis-Markt eintreten. Das bisherige Angebot im Bereich medizinischen Cannabis wird beibehalten und weiter ausgebaut.

Mehr lesen
PDF herunterladen

Mehr News

Investment

27. April

Cannovum AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts

Der Vorstand der Cannovum AG hat heute vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats auf Grundlage des satzungsmäßigen genehmigten Kapitals eine Erhöhung des Grundkapitals beschlossen.

Investment

09. Februar 2022

Cannovum AG launcht Cannabis Medical Education Plattform

Cannovum Medical Education (CME) ist eine kostenlose, umfangreiche virtuelle Weiterbildungsplattform für medizinisches Cannabis, in dem die medizinisch-therapeutischen Grundlagen von Medizinalcannabis wissenschaftlich aufbereitet werden.

Investment

06. Januar 2022

Cannovum AG ab sofort mit Next Day Delivery für medizinisches Cannabis

Ab sofort erfolgt die Belieferung jeder Apotheke deutschlandweit bei Bestellung bis 12:30 Uhr direkt am nächsten Werktag.